Die neuen Werkzeugwechsler der TKX-Familie

Beschreibung

Pneumatisch, elektrisch und manuell: Roboter-Werkzeugwechsler-Familie TKX

Mit dem einzigartigen Baukastensystem ToolChanger3 hat IPR ein neues Level bei Roboter-Werkzeugwechslern erreicht. Pneumatisch, elektrisch und manuell – alle drei Antriebsarten können bei der Produktfamilie TKX eingesetzt werden. Jedes roboterseitige Kopfteil ist dabei kompatibel zur einheitlichen Werkzeugseite und bietet dem Kunden damit größtmögliche Flexibilität.

Bewährtes Funktionsprinzip – Pneumatisch wechseln
Für voll automatisierte Anlagen wird häufig ein pneumatisch angetriebener Werkzeugwechsler verwendet. Sowohl die Verriegelungskinematik als auch die internen Luftdurchführungen haben wir verbessert, um den Ansprüchen an hochleistungsfähige Komponenten für moderne Industrieroboter gerecht zu werden. Mit dem TKP sind wir mit bewährter Technik und konsequenter Ausrichtung auf den Kundennutzen fokussiert.

Wechseln mit 24 V
Der elektrisch betriebenen Werkzeugwechsler TKE glänzt vor allem mit seiner geringen Störkontur und dem umfangreichen Zubehör. Mit dem TKE können Sie die vollständige Elektrifizierung in der Robotik konsequent umsetzen. Mit einer konsequenten durchgängigen elektrischen Antriebslösung der gesamten Roboterzelle ist die Anlage nachhaltiger und effizienter durch die elektrischen Antriebe. Ein weiterer Vorteil ist die einfachere Installation und Ausrüstung der Anlage.

Wechseln im Handumdrehen
Die perfekte Ergänzung zu automatisch betätigten Werkzeugwechslern finden Sie im manuellen Werkzeugwechsler TKM. Über einen Schubhebel mit integrierter Arretierung wird die Werkzeugseite mit minimalem Kraftaufwand händisch ver- und entriegelt. Somit ist keine externe Energiezufuhr notwendig bei gleichzeitig deutlich vereinfachtem Wechselprozess.

Medien

Kontakt E-Mail Adresse

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!