Faser-Chips, eine Kombination aus thermo-plastischer Matrix und Verstärkungsfasern, werden in einem Werkzeug unter Druck und Temperatur automatisiert zu komplexen 3D-Formteilen gepresst. Die mechanischen Eigenschaften lassen sich über die Länge und Art der Faser-Chips gezielt und spezifisch einstellen.
aCC-Bauteile sind prädestiniert für dynamische und strukturelle Anwendungen im Leichtbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.