Ausfall der Lohnabrechnung: Systemhaus LANOS und Steuerberaterkanzlei vereiteln Zahlungsverzug beim Mandanten

Description

Die Mitarbeiter der Finanz- und Lohnbuchhaltung fallen kurz vor Weihnachten und dem Jahresendgeschäft zeitgleich aus und stehen für die künftigen Lohnabrechnungen von heute auf morgen nicht mehr zur Verfügung – ein Horrorszenario für jedes Unternehmen. Einem führenden deutschen Druckzentrum mit 180 Mitarbeitern ist genau dies passiert. Um einen durch den Knowhow-Verlust drohenden Zahlungsverzug abzuwenden, beauftragte das Unternehmen kurzerhand eine große Steuerberaterkanzlei mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung und das Systemhaus LANOS mit der Aufbereitung der Lohnstammdaten sowie der Entwicklung einer Schnittstelle zwischen Zeitwirtschaft und Abrechnungssoftware. Binnen weniger Wochen haben der Mandant, LANOS und die Steuerberaterkanzlei in einem Gemeinschaftsprojekt eine vollautomatisierte Schnittstelle zwischen dem bestehenden Zeiterfassungssystem timeCard von REINER SCT und der Software DATEV LODAS geschaffen, die nicht nur die Daten sauber verarbeitet, sondern auch eine zuverlässige Abbildung der hochkomplexen Schicht- und Zuschlagsmodelle und die betriebswirtschaftliche Zeitbewertung gewährleistet.

Scroll to Top