A. Woltering GmbH & Co. KG Stahl- und Maschinenbau

Vom Einzelteil bis zum OEM-Anlagenbau

WOLTERING-Group bietet Wertschöpfungskette aus einer Hand

 

1989 gegründet hat sich die Alfred Woltering GmbH & Co. KG aus dem westfälischen Ochtrup als Zulieferbetrieb für unterschiedliche Industriebranchen profiliert. Über ausgeprägtes Know-how verfügt WOLTERING im Schweißen anspruchsvoller Baugruppen aus Stahl- und Edelstahlmaterial mit erhöhten Anforderungen, z.B. im Behälterbau und in der Reparatur/Instandsetzung von Maschinenbauteilen. Laufend werden größere Projekte erfolgreich abgeschlossen, so z.B. ein Wartungssystem für 200 m lange Schienenfahrzeuge in Schweden oder ein 47 Tonnen schweres Traggerüst für die Hüttenindustrie. Zu den weiteren Kernkompetenzen gehören die CNC-Zerspanungstechnik (Drehen, Fräsen, Bohren, Bohrwerksarbeiten) und die professionelle Gussbearbeitung vom Kleinteil bis hin zu großen Abmessungen. In einem separaten Unternehmenszweig, der Process-Technology, vertreibt das Unternehmen eigene Anlagen zur Fluorierung, einem sensiblen Verfahren zur Schaffung diffusionsundurchlässiger Kunststoffoberflächen. Der OEM-Kläranlagenbau komplettiert das Trio in der WOLTERING-Group.

www.woltering-group.de
Halle 20, Stand F8.1