Willkommen bei BOPLA – Virtuelle Unternehmensbesichtigung

Beschreibung

Weil Besuche von Kunden derzeit nicht möglich sind, macht die Bopla Gehäuse Systeme GmbH ihre Produkte und Dienstleistungen jetzt auf virtuellen Firmenrundgängen erlebbar. An jeder Tourstation liefern anklickbare Text- und Videoinformationen nähere Erläuterungen. Das Angebot steht Kunden und Interessierten ab sofort zur Verfügung.

„Normalerweise laden wir unsere Kunden regelmäßig zu uns nach Bünde ein, damit sie sich über unsere Fertigungsmöglichkeiten und Serviceangebote informieren können. Schließlich ist das, was wir machen, nicht so einfach wie es auf den ersten Blick scheint“, erklärt Ralf Bokämper, Geschäftsführer von BOPLA. Die Pandemie macht diese Art der persönlichen Kontaktpflege allerdings ebenso unmöglich wie Messen, die für BOPLA ebenfalls ein wichtiges Werkzeug für die Kundenansprache sind.

Um seine Kunden denoch zu erreichen, bietet der Spezialist für Elektronikgehäuse jetzt zwei virtuelle Firmenrundgänge an. Über die Unternehmenswebsite können Kunden auf einem Kurzrundgang die wichtigsten Produktionsbereiche besuchen, sich mit einem 360°-Schwenk einen Überblick über die jeweilige Fertigung verschaffen und auch nah an die einzelnen Exponate herantreten. Durch einen weiteren Klick auf markierte Infopunkte öffnen sich Textfenster mit ersten Informationen und weiterführenden Links zu Katalogseiten und Videoeinspielern. Für einen ausführlichen, geführten Rundgang durch das gesamte Unternehmen ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Auch dies ist mit nur wenigen Klicks ganz unkompliziert erledigt.

Für den virtuellen Besuch bei BOPLA via PC oder mobilem Endgerät ist lediglich ein Internetzugang erforderlich – eine gesonderte App wird nicht benötigt.

Scroll to Top