FLEXWAVE – Roboter würden Flexwave wählen

Beschreibung

Flexwave – ein leichtes, kompaktes Spannungswellengetriebe mit hoher Präzision, Effizienz und Torsionssteifigkeit bei gleichzeitig niederem Anlaufmoment, Spielfreiheit sowie hohe Übersetzungen. Die Flexwave-Getriebe vereinen genau diese Eigenschaften. In Baugrößen von 35 bis 80 liefern die Getriebe Übersetzungen bis i=120:1.

Mit 0,1 kg bis 3,4 kg – je nach Ausführung und Baugröße – sind die Flexwave-Einheiten regelrechte Leichtgewichte, die mit bis zu 346 Nm abtriebsseitig ein sehr hohes Maximaldrehmoment liefern. Unterschiedliche Einbausätze ermöglichen zudem eine schnelle und sichere Montage.

Der Übersetzungsmechanismus
Sobald der Exzenter eingesetzt wird, nehmen das Flexwave und das elastische Lager eine elliptische Form an. Das

Flexwave und das Hohlrad greifen an beiden Enden der langen Achse der Ellipse stabil in einander. Sobald das Hohlrad

fixiert ist und der Exzenter an der Antriebsseite im Uhrzeigersinn gedreht wird, dreht sich das Flexwave abtriebsseitig entgegen dem Uhrzeigersinn. Die jeweilige Drehzahl wird durch die unterschiedliche Anzahl der Zähne zwischen beiden Rädern bestimmt.

Ihre Vorteile

Übersetzungen bis i=120:1
Unterschiedliche Baugrößen: 35 bis 80
Auswahl an Einbausätzen in unterschiedlichen Baugrößen erhältlich
Hohe Präzision, Wiederholgenauigkeit und Torsionssteifigkeit
Spielfrei
Niederes Anlaufdrehmoment
Geringes Gewicht

Medien

Scroll to Top