Ein guter „Mix“ der Aussteller über die Branchen hinweg

Beschreibung

Während die Frühjahrsmessen starten, bereiten sich die Veranstalter der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau auf die 18. Ausgabe der kompakten Industrie-Herbstmesse vor. Christian Enßle, Head of Cluster FMB: „Mit dem aktuellen Buchungsstand sind wir sehr zufrieden, und es kommen täglich neue Aussteller hinzu. Nicht nur die Anzahl ist erfreulich, sondern auch der Mix über die einzelnen Zulieferbranchen hinweg.“
[…]

Ein Beispiel: Die Automatisierungs-, Elektro- und Steuerungstechnik ist in OWL stark vertreten und ebenso auf der FMB. Aus der Region sind u.a. Beckhoff, KEB und Weidmüller vertreten, von außerhalb ebenfalls namhafte Unternehmen wie ABB Stotz-Kontakt, Bihl & Wiedemann, Euchner, Keba, Murrelektronik, Pepperl & Fuchs, Sick und Turck. Maschinenbauer, die Partner für die Automatisierung suchen, finden somit auf der FMB sicherlich die passenden Kontakte.

Das gleiche gilt für die Antriebstechnik. Zu den weltweit bekannten Ausstellern aus diesem Bereich werden Getriebebau Nord, Harmonic Drive, Hepco, Hiwin, igus, Neff, SMC, SEW-Eurodrive und Wittenstein gehören. Hinzu kommen zahlreiche Spezialisten und Nischenanbieter der (elektro)mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik.

Die Oberflächentechnik bildete im vergangenen Jahr einen neuen Ausstellungsschwerpunkt, der erfolgreich gestartet ist. In diesem Jahr werden die Dienstleister und Anlagenbauer u.a. für das Lackieren, Beschichten, Eloxieren und Reinigen wieder stark vertreten sein. Ein dichtes Feld von Ausstellern zeichnet sich u.a. auch in den Bereichen Maschinensicherheit, Sensorik sowie Mess- und Regeltechnik ab. Traditionell gut besetzt ist die Metallverarbeitung mit den Disziplinen Blechbearbeitung, spanende Fertigung und Umformtechnik, so dass sich insgesamt wieder ein rundes Bild über die gesamte Zulieferindustrie ergeben wird.
[…]

Medien

Downloads

Galerie

Kontakt E-Mail Adresse

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!