Murtfeldt Additive Solutions GmbH

Über uns

Mit der Idee, den Maschinenbau mit der Technologie des Selektiven Lasersinterns zu verbinden, hat Johannes Matheis die JOMATIK 2014 gegründet. Unser Erfolgsgeheimnis ist es, die Herausforderungen der Branche mit kreativen Lösungen aus der additiven Fertigung zu verknüpfen – und das seit über 6 Jahren. Seit 2020 sind wir stolzer Teil der Murtfeldt Gruppe und bilden hier als Murtfeldt Additive Solutions GmbH das Kompetenzzentrum für additive Fertigung und Lösungen.
Wir wollen kein reiner Produktionsdienstleister sein. Wie bieten unseren Kunden alles aus einer Hand. Von einer umfassenden technischen Beratung über die Entwicklung von 3D-Daten und Lösungen, die additive Produktion und vor allem die Nacharbeit der Bauteile. Je nach Anforderung, Kenntnisstand und auf Wunsch des Kunden – individuell und persönlich abgestimmt. In den letzten Jahren haben wir uns stark auf das Thema Nacharbeit fokussiert und uns hier eine umfangreiche Expertise aufgebaut. Oberflächenveredelungen, wie beispielsweise Lackierungen oder das Einfärben von Bauteilen; oder auch Funktionsoberflächen, wie eine PUR-Beschichtung oder ESD-Lack – in der Nacharbeit von additiv gefertigten Bauteilen ist fast alles möglich. Mit unserem eigens entwickelten Glättungsverfahren JOMA-PEARL haben wir einen Meilenstein erreicht und können unseren Kunden SLS-Bauteile nach Anforderungen der EU-Lebensmittelzertifizierung anbieten.
Auch die mechanische Nacharbeit von unseren Bauteilen nimmt inzwischen einen immer größeren Stellenwert für unsere Kunden ein. Neben den klassischen Gewindeeinsätzen bieten wir auch eigens entwickelte Gewindeeinsätze für pneumatische Komponenten an. Es ist so viel möglich. Sprechen Sie uns an!

Produkte

Nachrichten

Jobangebote

KONTAKTIEREN SIE UNS